_DSC4094.jpg

SOLIDARITÄTSPAKT BILDUNG

Für Bildungsgerechtigkeit, auch nach Corona

 
_DSC6086.jpg

WER WIR SIND

Wir sind Bildungsinitiativen, die sich wegen den Schulschließungen durch die Corona-Pandemie zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben. 
Wir alle nehmen die steigende Bildungsungerechtigkeit im deutschen Schulsystem wahr, die durch die Corona-Pandemie noch befeuert wird. 
Deshalb teilen wir die Vision, durch Austausch von Ressourcen und Kontakten und gegenseitige Vernetzung gemeinsam mehr im Sinne unserer Zielgruppe, nämlich bildungsbenachteiligter Kinder und Jugendlicher, bewirken zu können.

 

BILDUNG DARF KEIN PRIVILEG SEIN

unsere Videokampagne für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung - auch nach Corona.

 
Logo_SolidaritätspaktBildung.jpg
 

WIE WIR ZUSAMMENARBEITEN

Auf Initiative von EDUCATION Y wurde der „Solidaritätspakt Bildung“ im April 2020 als Reaktion auf die bundesweiten Schulschließungen durch die Corona-Pandemie ins Leben gerufen. Unsere Zusammenarbeit beruht auf dem Verständnis von Collective Impact, der organisationsübergreifenden Zusammenarbeit zum Lösen komplexer gesellschaftlicher Probleme.
Seither tauschen wir uns wöchentlich bzw. zweiwöchentlich in gemeinsamen Online-Workshops zu brennenden Herausforderungen im deutschen Schulsystem aus und arbeiten pragmatisch und lösungsorientiert an gemeinsamen Antworten. Auf kurzen Wegen kommunizieren wir in gemeinsamen Kanälen und teilen unser vorhandenes Wissen, Ressourcen und Netzwerke.
Langfristig ist es unser Ziel, dass aus dem Solidaritätspakt Bildung gemeinsame nachhaltige Projekte entstehen, die der Bildungsungerechtigkeit in Deutschland entgegenwirken.

SOLIDARITÄTSPAKT IN 10 PUNKTEN

Unser Selbstverständnis

Unterstützungsleistungen bedeutet/en, dass wir an einem nachhaltigen Wandel in unserer Gemeinschaft arbeiten. Für unsere Arbeit als Gemeinnützige Organisation ist das eine der Kernaufgaben und damit die wichtigste Säule der/des Solidaritätspakt Bildung. Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns gern.

MITWIRKEN IM SOLIDARITÄTSPAKT

So geht es

Der Solidaritätspakt ist offen für alle interessierten Bildungsorganisationen und Individuen mit einem Herz für Bildungsgerechtigkeit. Wir arbeiten digital und auf Augenhöhe in zweiwöchentlichen Sprints zu den Themen "digitales Lernen", "Lernbegleitung - regional und lokal, sowie "Kommunikation und Lobbyarbeit" zusammen. Einfach melden über das Kontaktformular.

 

MITSTREITER*INNEN
IM SOLIDARITÄTSPAKT BILDUNG

 
Aelius_Schriftzug_ZweiZeilen.png

AELIUS FÖRDERWERK

"Wir glauben an eine Zukunft, in der Bildungschancen junger Menschen nicht durch soziale und finanzielle Umstände determiniert werden. Wir möchten mit unserem Förderprogramm jungen Menschen Perspektiven schaffen, Impulse setzen, Inspiration geben und als Unterstützer zur Seite stehen."

BEZ_Logo_Schwarz_Vektor.png

BAUT EURE ZUKUNFT

"Ihr wollt mit Euren Ideen Herausforderungen wie Mobbing, Rassismus oder Klimawandel angehen? Großartig! Baut Eure Zukunft bietet kostenlose Lehrmaterialen für innovative Projektarbeit – auf Basis der Ideenentwicklungsmethode Design Thinking. Das Projekt fördert wichtige Zukunftskompetenzen junger Menschen, während im Team Lösungen für individuelle und gesellschaftliche Herausforderungen entstehen. Neben thematischen Toolboxen für die Anwendung in der Schule oder im Homeschooling bieten wir Projekttage sowie Fortbildungen und Beratung für Lehrkräfte und Schulen."

CARE_Logo_4c_2015_mit%20Claim%20transpar

CARE

"CARE setzt sich in seinen Inlandsprojekten für mehr Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit ein. Das Ziel, alle Schüler*innen mit ihrer Identität, ihren Stärken und Potentialen wahrzunehmen und zu fördern, treibt uns an. Dies ist für uns die Grundlage dafür, dass alle Kinder und Jugendlichen die Chance auf einen erfolgreichen Bildungsabschluss haben."

climb Logo hoch.jpg

CLIMB LERNFERIEN

“Die Erfahrungen der letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig hochwertige und gut organisierte Programme für finanziell benachteiligte Familien sind, um ihren Kindern Türen zu öffnen. Dabei geht es nicht nur um Nachhilfe und das Aufholen von Defiziten, sondern vor allem um das Entdecken ihrer Stärken. Dafür brauchen wir Solidarität in der Bildung und deshalb rufen wir jung und alt dazu auf, sich für Bildungsgerechtigkeit in Deutschland zu engagieren.”

EDUCATION_Y_Logo_P115U.png

EDUCATION Y

"Während und besonders nach Corona ist unsere Vision, dass Kinder und Jugendliche Kompetenzen haben, um in einer globalisierten und digitalen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts ein erfolgreiches, selbstbestimmtes und an solidarischer Gemeinschaft orientiertes Leben zu führen. Wir wünschen uns faire Chancen und Teilhabemöglichkeiten für alle, um ihr Potenzial zu entfalten und einzubringen."

edusiia-Logo.png

EDUSIIA

„Wie kann man Bildung für Kinder und Jugendliche besser machen? Dafür gibt es viele tolle Ideen von Menschen, die begeistert in diesem Bereich aktiv sind – Bildungsenthusiast:innen. Mit unserer digitalen Plattform edusiia wollen wir diese Menschen miteinander verbinden, damit sie gemeinsam Bildung besser gestalten können. Unser Online-Netzwerk ist interdisziplinär angelegt, neben Lehrenden und Lernenden können dort auch Forscher:innen, Mitarbeiter:innen aus EdTech-Startups, Stiftungen, NGOs und vielen weiteren Bereichen ihre Ideen, Strategien und Herausforderungen diskutieren.“

logo_forumkulturwandel_bildung_300px.png

FORUM KULTURWANDEL BILDUNG

"Wir sind überzeugt davon, dass Bildung Antworten geben kann auf die komplexen Herausforderungen des gesellschaftlichen Wandels. Dazu braucht es eine Beziehungs- und Lernkultur, die die Potenziale und Kompetenzen aller Beteiligten im Feld in den Blick nimmt und stärkt."

HANIEL_Stiftung_Logo_RGB.jpg

HANIEL STIFTUNG

"Die Corona-Pandemie hat auf einige Missstände im deutschen Bildungssystem aufmerksam gemacht. Wir müssen diesen Anlass jetzt nutzen, um gemeinsam noch stärker dagegen vorzugehen. Wir dürfen als Gesellschaft nicht länger akzeptieren, dass das Gehalt meiner Eltern, meine Hautfarbe oder mein Wohnort so starken Einfluss auf meinen Lebensweg haben!"

101414-003-001_EducationY_Pacemaker_Logo

PACEMAKER INITIATIVE

"Digitale Kompetenzen sind ein Schlüssel zur gesellschaftlichen Teilhabe, besonders während der Corona Pandemie. Doch noch immer entscheidet stark der familiäre Hintergrund über Erwerb von Kompetenzen, über digitale Ausstattung und Souveränität. Wir bringen digitale und partizipative Lehr- und Lernmethoden an Schule – Für zukunftsfähige Schulen mit Chancen für alle."

PwC_Stiftung_black.png

PWC-STIFTUNG

"Die Covid-19-Krise hat gezeigt, dass Bildungsgerechtigkeit beim 'Home Schooling' an ihre Grenzen stößt. Deshalb ist es notwendig, das Schulwesen zügig zu digitalisieren."

RYL!.png

ROCK YOUR LIFE!

"Bildungsgerechtigkeit ist der Schlüssel zu einer funktionierenden Gemeinschaft. Indem wir Brücken zwischen Milieus schlagen, und (bildungsfernen) jungen Menschen dabei helfen, ihre Potenziale zu entfalten, und sich in die Gesellschaft einzubringen, profitiert unsere Gesellschaft insgesamt."

 
Studienkompass_RGB_grau_Tisa_zw_300.jpg

STUDIENKOMPASS

"Bildungsgerechtigkeit bedeutet: Talente bestimmen den Lebensweg von Jugendlichen, nicht die Herkunft. Dafür setzen wir uns im Studienkompass mit vielen Partnern ein. Denn gemeinsam sind wir stärker."

Step eV.png

STEP E.V.

"Familien sind in diesen Zeiten großen und besonders vielfältigen Herausforderungen ausgesetzt.
Die Eltern-Kind-Beziehungen sind teilweise sehr belastet. Insbesondere Kinder sozial benachteiligter, bildungsungewohnter Familien leiden unter der Corona Situation in Schulen. Eine Maßnahme des STEP e.V. ist ein kostenloses Telefonangebot zur Unterstützung der Eltern."

TFD_Logo_rot_cmyk.jpg

TEACH FIRST DEUTSCHLAND

„Die Schulschließungen der letzten Monate haben vor allem Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringerem Einkommen hart getroffen. Nur mit geeinten Kräften wird es uns gelingen, diese Rückstände wieder aufzuholen.“

VSD_Logo_Horiz_RGB_RED_Digital.jpg

VODAFONE STIFTUNG DEUTSCHLAND

"Die digitale Welt aktiv zu gestalten, erfordert neue Kompetenzen. Wir müssen neue Technologien verstehen, Veränderungen kritisch hinterfragen und gemeinsam kreative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts schaffen. Deshalb denkt die Vodafone Stiftung Bildung für die digitale Gesellschaft neu. "

 

"Bildung für alle - Alle für Bildung. Das ist unsere Zukunft!"

Dr. Tagrid Yousef, Integrationsbeauftragte der Stadt Krefeld, Preisträgerin des Deutschen Lehrerpreises

 

UNTERSTÜTZER*INNEN

 

BALU UND DU

Logo_BildungsCent_e.V._web.jpg

BILDUNGSCENT E.V.

DMS-logo-hoch_2c.jpg

DAS MACHT SCHULE

degede-logo_web.jpg

DEGEDE

PEC INSTITUT

Logo-TBfW-md500.png

TAUSCHE BILDUNG FÜR WOHNEN

 

KONTAKT ZUM SOLIDARITÄTSPAKT

 

IMPRESSUM

Herausgeber: EDUCATION Y Bildung. Gemeinsam. Gestalten.

Eingetragener Gemeinnütziger Verein VR 9539
Benzenbergstraße 2 40219 Düsseldorf
www.education-y.de
T: 0211 30 32 91 - 0
F: 0211 30 32 91 - 22


Vorstandspräsidentin: Prof. Dr. Rita Süssmuth
Geschäftsführender Vorstand: Marek Wallenfels
Besondere Vertreterin gemäß § 30 BGB: Sandra Budke, Geschäftsführung Finanzen und Personal

Umsatzsteuer-ID: DE 294973729

V.i.S.d.P: Marek Wallenfels

Gesamtkonzeption und Projektleitung: Anne Sommer
Texte: Anne Sommer, Anina Demmler
Fotos: Bente Stachowske

 

©2020 Solidaritätspakt Bildung. Erstellt mit Wix.com